Whiskey- Orangen-Cocktails nach Anni

Hallo,

nach einem gutem Essen vom Grill, sollte man sich ab und an auch mal einen Cocktail gönnen. Hier zeige ich euch den Cocktail, welcher zu meinen Lieblingscocktails gehört und ist dabei wirklich sehr einfach zuzubereiten.

Zutaten für einen Cocktail:
8cl Orangenlikör
8cl Whiskey nach Wahl (Ich nehme immer Jim Beam)
1 TL brauner Rohrzucker
eine halbe Scheibe von einer Zitrone und einer Orange
etwas crushed Ice und kalte Zitronenlimonade

Zubereitung:
Zuallererst den Orangenlikör, den Whiskey etwas cruhed Ice und den Rohrzucker in einem Cocktailshaker für gut 2 min. gut durchschütteln. Jetzt die Zitronenscheibe und die Orangenscheibe in einem 0,4l Glas legen und mit dem geschüttelten Cocktail füllen. Jetzt das Glas mit der Zitronenlimonade aufgießen und ggf. noch mit etwas crushed Ice auffüllen und mit einem Strohhalm servieren.

Richtig lecker, nicht nur bei einer lauen Sommernacht ein Genuss.

Viel spaß beim nachmachen.

eure Annika

Whisky Bacon Drumstick

Hallo zusammen,

es muss ja bekanntlich nicht immer Schwein oder Rind vom Grill geben, es kann auch mal Huhn geben und da wir alle gerne die sogenannten „Drumstick“ vom Huhn essen, zeige ich euch hier mal einer unserer Lieblings varianten.

Whisky Bacon Drumstick

Zutaten:
8 Hähnchenunterschenkel
etwas Salz, Pfeffer und Paprika (edelsüß)

Zutaten für die Whisky-Bacon-Sauce:
ca. 10 Scheiben Bacon
1 große Zwiebel
1-2  Knoblauchzehen
ca. 100ml Ketchup
2 EL Zuckerübensirup
2 EL Senf (mittelscharf)
ca. 30ml Bourbon Wishkey
2 EL brauner Zucker
1 EL Worcestersauce
etwas Hot Sauce (Tabasco ähnliche Sauce)

Zubereitung:
Für die Sauce den Bacon, die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und nach einander in einem Topf anbraten bzw. auslassen. Ist alles angebraten, können alle anderen Zutaten für die Sauce hinzugefügt werden. Alles gut vermengen und bei mittlerer Hitze für ca. 8 – 10 min. köcheln lassen. Die Sauce nach dem abkühlen evtl. mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenschenkel wie gewohnt säubern, abtrocknen und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Grill auf indirekte Hitze von 180° – 200° bringen. Die Hähnchenschenkel nun beidseitig mit der Sauce bestreichen und auf den Grill legen. Nach ca. 30 min. wenden und nochmal mit der Sauce bestreichen. Nun nach weiteren 15 min. erneut wenden und mit Sauce bestreichen. Nach erneuten 15 min. sind die Hähnchenschenkel fertig. Die Schenkel auf vom Grill nehmen und für ca. 2 – 3 Ruhen lassen, die Oberseite noch mal mit etwas Sauce bestreichen und auf einem Teller servieren.

Guten Appetit

euer Tobias