Per Mausklick scharf

140515IMG_0440Ich möchte Euch in diesem Beitrag gerne einen meiner favorisierten Online-Shops vorstellen. Pepperworldshop ist z. B. ein Shop, wo ich in Sachen “frische Schärfe” eine sehr große Auswahl habe. Mit “frische Schärfe” meine ich natürlich frische Chilis, Jalapenos und/oder andere. Aber der Shop hat nicht “nur” Chilis im Angebot.
Weiterlesen

ABT´s oder auch Atomic Buffalo Turds genannt

140515IMG_0554Ich liebe Fingerfood. Besonders mag ich daran, dass man nicht viele Zutaten und wenig Vorbereitung braucht. So auch bei den ABT´s, also den Atomic Buffalo Turds. “Diese sind klein und rund und mit einem Happs sind sie…” Okay, die haben es in sich, wirklich. Aber dennoch liebe ich die ABT´s. Einfach kleine, sehr scharfe Happen, die sehr schnell zubereitet werden können.
Weiterlesen

Jalapeno Popper Dip

Hallo,

wie die Überschrift schon zeigt, möchte ich heute gerne ein Diprezept zeigen, welches man auch ohne weiteres vom Grill machen kann.

Jalapeno Popper Dip

Zutaten:
400g Frischkäse
400g Mayonnaise
200g Parmesan
250g Edamer (gerieben)
6 Jalapeno´s
3-4 EL Paniermehl (Semmelbrösel)
10 Scheiben Bacon

Das Video zur Zubereitung findet Ihr hier:

271113IMG_4123

Den Dip kann man selbstverständlich auch im Backofen zubereiten.
Viel Spaß beim nachmachen.

euer Tobias

Jamaica Spieße

Hallo,

heute habe ich euch ein neues Vorspeisenrezept für euch.

Die Jamaica Spieße

Zutaten:
600g Hähnchenbrustfilet
3 EL Olivenöl zum bestreichen

Zutaten für die Marinade:
2 – 3 Jalapeño (kann je nach schärfe variiert werden)
1 Zwiebel
3 – 4 EL Ölivenöl
2 EL Knoblauchgranulat
1 EL Getrockneter Koriander
1 TL Salz
1 ½ TL Ingwerpulver
½ TL Zimtpulver
½ TL Nelkenpulver

Etwas gewürfelte Ananas zum servieren.
Holzspieße

Zubereitung:
Für die Marinade die Jalapeños zunächst den Stiel abschneiden, halbieren und die Kerne entfernen und noch mal halbieren und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel würfeln und zu den Jalapeños geben und mit dem Öl übergießen. Alle Zutaten nun mit dem Handmixer zu einer Paste mixen und evtl. etwas Olivenöl nachgießen. Nun alle Trockenzutaten mit einem Schneebesen unterrühren und für ca. 10 min. im Kühlschrank ziehen lassen.

Nun das Hähnchenfilet gründlich säubern, abtrocken und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Danach das Hähnchenfilet mit der Marinade in einer Schüssel gründlich vermengen, mit Frischhaltefolie abdecken und für 2 Stunden wieder in den Kühlschrank stellen.

In der Zeit Holzspieße mind. 30 im Wasser ziehen lassen.

Die Schüssel mit dem eingelegten Hähnchenfilet aus dem Kühlschrank holen auf den Holzspieß aufstecken und etwas Raumtemperatur annehmen lassen.

Den Grill in der Zeit auf mittlere bis starke direkte Hitze vorbereiten. Die Spieße je Seite ca. 4 min Grillen und je Seite mit etwas Olivenöl einpinseln.

Die Spieße auf einem Teller mit etwas Ananaswürfel und einer Sauce nach Wahl servieren.

IMG_6490 IMG_6492

Dieses Video ist Bestandteil des Collaboration-Videos von 0815BBQ, Pitmaster X, tobias.grillt.de, Udenheim-BBQ, Disturbes Cooking und BlackForestBBQ.tv.

Alle Gänge und Videos in der Übersicht der Gänge findest Du hier:

Guten Appetit.

euer Tobias