KCBS Weekend bei Otto Gourmet

110914IMG_7448Vom 05.09.2014 – 06.09.2014 fand bei Otto Gourmet wie die letzten drei Jahre das KCBS-Wochenende statt. KCBS ist eine Abkürzung und wird wie folgt ausgeschrieben: „Kansas City Barbeque Society“. Hierzulande ist die KCBS besonders in den letzten drei Jahren dank Otto Gourmet, diverser Zeitschriften und dem Fernsehsender „DMAX“ bekannter geworden und umfasst immer mehr Beliebtheit. Am 05.09.2014 gab es einen KCBS-Jurorenkurs, wo sich viele dem sogenannte „Judgment“ unterzogen haben.
Weiterlesen

Moesta BBQ dreht durch

Zugegeben, die Überschrift sollte verlockend wirken, hoffe es hat geklappt.
Aber so ganz unrecht hat sie nicht, denn „Moesta-BBQ“ bietet nun zu ihrem bisherigem „Moesta-BBQ Pizza und Smokring“ ein „Rotisserie-Set für Pizza-/SmokingRing“ an.

Eben diesen durfte ich nun für meinen 57´er Weber testen und muss ehrlich sagen, dass ich begeistert bin.

Die Verarbe250414IMG_5513itung aller Einzel- und Kleinteile ist wie gewohnt hochwertig. Die gebürsteten Metallteile sind wie bei dem „Moesta-BBQ Pizza und Smokring“ mit einer Schutzfolie zum Schutz vor Kratzer abgeklebt. Auch der Aufbau verläuft hier wie gewohnt wirklich sehr einfach, da jeder Schritt der zu tun ist, bis aufs kleinste in der Aufbauanleitung beschrieben ist.

Weiterlesen

Hähnchen Bacon Happen

Hallo,

es ist mal wieder seit für einen „kleinen Snack“ vom Grill.
Snacks gehen immer und sind meiner Meinung nach immer gut und vor allem schnell zubereitet. Aber hier nun das Rezept zu den

Hähnchen Bacon Happen

Es brauch nicht wirklich viel an Zutaten:
500g Hähnchenbrust
20 Scheiben Bacon
2 EL Wallnussöl (alternativ auch Olivenöl)
2 EL Albatros Rub

Zahnstocher
2 gewässerte Holzplanken nach Wahl (mind. 2 Stunden gewässert)

Zubereitung:
Die Hähnchenbrust säubern, halbieren dann in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Ist alles geschnitten wird dies nun mit dem Wallnussöl vermischt und anschließend mit dem Albatros Rub vermengt. Dies sollte jetzt für ca. 15 min ruhen.
Die Baconscheiben nun halbieren und auf jeder halbierter Scheibe ein Hähnchenbruststück legen und vorsichtig einrollen. Zum Schluss noch mit einem Zahnstocher fixieren und es kann gegrillt werden.
Der Grill sollte auf eine starke indirekte Hitze von 180° C bis 200° C vorbereitet sein. Die Holzplanken in den indirekten Grillbereich legen und dort die „Hähnchen Bacon Happen“ so gut es geht gleichmäßig verteilen.
Die Häppchen brauchen in der ganzen Zeit weder gewendet noch „glasiert“ werden und sind nach ca. 40 min. fertig.

Hier nun das Video zur Zubereitung:

120114IMG_4831_1

Viel Spaß beim Nachgrillen.
euer Tobias

Whisky Bacon Drumstick

Hallo zusammen,

es muss ja bekanntlich nicht immer Schwein oder Rind vom Grill geben, es kann auch mal Huhn geben und da wir alle gerne die sogenannten „Drumstick“ vom Huhn essen, zeige ich euch hier mal einer unserer Lieblings varianten.

Whisky Bacon Drumstick

Zutaten:
8 Hähnchenunterschenkel
etwas Salz, Pfeffer und Paprika (edelsüß)

Zutaten für die Whisky-Bacon-Sauce:
ca. 10 Scheiben Bacon
1 große Zwiebel
1-2  Knoblauchzehen
ca. 100ml Ketchup
2 EL Zuckerübensirup
2 EL Senf (mittelscharf)
ca. 30ml Bourbon Wishkey
2 EL brauner Zucker
1 EL Worcestersauce
etwas Hot Sauce (Tabasco ähnliche Sauce)

Zubereitung:
Für die Sauce den Bacon, die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und nach einander in einem Topf anbraten bzw. auslassen. Ist alles angebraten, können alle anderen Zutaten für die Sauce hinzugefügt werden. Alles gut vermengen und bei mittlerer Hitze für ca. 8 – 10 min. köcheln lassen. Die Sauce nach dem abkühlen evtl. mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenschenkel wie gewohnt säubern, abtrocknen und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Grill auf indirekte Hitze von 180° – 200° bringen. Die Hähnchenschenkel nun beidseitig mit der Sauce bestreichen und auf den Grill legen. Nach ca. 30 min. wenden und nochmal mit der Sauce bestreichen. Nun nach weiteren 15 min. erneut wenden und mit Sauce bestreichen. Nach erneuten 15 min. sind die Hähnchenschenkel fertig. Die Schenkel auf vom Grill nehmen und für ca. 2 – 3 Ruhen lassen, die Oberseite noch mal mit etwas Sauce bestreichen und auf einem Teller servieren.

Guten Appetit

euer Tobias

Jamaica Spieße

Hallo,

heute habe ich euch ein neues Vorspeisenrezept für euch.

Die Jamaica Spieße

Zutaten:
600g Hähnchenbrustfilet
3 EL Olivenöl zum bestreichen

Zutaten für die Marinade:
2 – 3 Jalapeño (kann je nach schärfe variiert werden)
1 Zwiebel
3 – 4 EL Ölivenöl
2 EL Knoblauchgranulat
1 EL Getrockneter Koriander
1 TL Salz
1 ½ TL Ingwerpulver
½ TL Zimtpulver
½ TL Nelkenpulver

Etwas gewürfelte Ananas zum servieren.
Holzspieße

Zubereitung:
Für die Marinade die Jalapeños zunächst den Stiel abschneiden, halbieren und die Kerne entfernen und noch mal halbieren und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel würfeln und zu den Jalapeños geben und mit dem Öl übergießen. Alle Zutaten nun mit dem Handmixer zu einer Paste mixen und evtl. etwas Olivenöl nachgießen. Nun alle Trockenzutaten mit einem Schneebesen unterrühren und für ca. 10 min. im Kühlschrank ziehen lassen.

Nun das Hähnchenfilet gründlich säubern, abtrocken und in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Danach das Hähnchenfilet mit der Marinade in einer Schüssel gründlich vermengen, mit Frischhaltefolie abdecken und für 2 Stunden wieder in den Kühlschrank stellen.

In der Zeit Holzspieße mind. 30 im Wasser ziehen lassen.

Die Schüssel mit dem eingelegten Hähnchenfilet aus dem Kühlschrank holen auf den Holzspieß aufstecken und etwas Raumtemperatur annehmen lassen.

Den Grill in der Zeit auf mittlere bis starke direkte Hitze vorbereiten. Die Spieße je Seite ca. 4 min Grillen und je Seite mit etwas Olivenöl einpinseln.

Die Spieße auf einem Teller mit etwas Ananaswürfel und einer Sauce nach Wahl servieren.

IMG_6490 IMG_6492

Dieses Video ist Bestandteil des Collaboration-Videos von 0815BBQ, Pitmaster X, tobias.grillt.de, Udenheim-BBQ, Disturbes Cooking und BlackForestBBQ.tv.

Alle Gänge und Videos in der Übersicht der Gänge findest Du hier:

Guten Appetit.

euer Tobias