Gefüllter Kürbis vom GmG

141015IMG_3492Der goldene Oktober zieht übers Land und schon kommt der Kürbis daher und möchte zubereitet werden. Kürbisrezepte gibt es viele und ich bin ehrlich: Ich liebe die Kürbissuppe vom Hokkaido. In diesem Rezept geht es auch um ein Hokkaido-Kürbis, aber er wird nicht zur Suppe verarbeitet.
Weiterlesen

Hack´n Roller

020315IMG_9372Wraps gehören für Einige zum Lieblings-Fingerfood.
Deswegen habe ich mal eine Variante mit Hackfleisch als Zutat kreiert.
Und das ist dabei raus gekommen: Der “Hack´n Roller!”
Er kommt mit wirklich wenig Zutaten daher, ist relativ einfach nachzumachen und schmeckt einfach sehr gut!
Weiterlesen

Nachoauflauf

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch wieder eines meiner Lieblingsrezepte zeigen:

“Nachoauflauf”

Zutaten:
1kg gemischtes Hackfleisch
200g geriebener Gouda
100g passierte Tomaten
ca. 150g Nachos (gesalzen)
2 Jalapeno  (alternativ geht auch grüne Chilis)
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
2 EL Macho Muchacho (alternativ eine Gewürzmischung aus Paprika edelsüß, Zucker, Kreuzkümmel, Oregano, schwarzer Pfeffer, Chili, Piment und Knoblauch zusammen mischen)

Zubereitung:
Als erste die Jalapeno halbieren, entkernen und in dünne scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln klein schneiden. Die Tomaten etwas ankochen, würfeln und im Mixer mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer zerkleinern. Die Zwiebeln mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten und das Hackfleisch hinzufügen. Alles für ca. 15 bis 20 min. bei starker Hitze und ständigem wenden anbraten. Jetzt auf mittlere Hitze verringern, den Knoblauch, die Jalapenos und die passierte Tomate hinzufügen. Jetzt nur noch die Gewürzmischung unterrühren und evtl. mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun den Grill für indirekte Hitze von 200° Grad vorbereiten.

In der Zwischenzeit lässt sich der Nachoauflauf gut vorbereiten:
Zunächst etwas Nachos auf dem Boden einer Feuerfesten Form verteilen, danach das Hackfleisch großzügig verteilen und etwas Gouda darüber verteilen um dann wieder von vorn mit den Nachos beginnen. Dies wiederholt sich ca. drei mal, zum Schluss das restliche Hackfleisch großzügig verteilen und mit Gouda bedecken.

Den Nachoauflauf nun für maximal 15 min. in den Grill geben, Fertig.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schmeckt richtig gut und ist dabei wirklich schnell und einfach gemacht.
Viel Spaß beim nachmachen.

euer Tobias