Asia Jerk Pork vom Stauferico

260614IMG_6450Jerk ist eigentlich eine Zubereitungsart, die ursprünglich aus Jamaika kommt. Dabei wird das Fleisch trocken oder nass mit einem Rub eingerieben. Die Würzung ist i. d. R. eine sehr scharfe Gewürzmischung und wird traditionell auf Schwein oder Huhn aufgetragen. Es gibt aber auch Varianten mit Fisch oder Rind.
Ich möchte Euch in diesem Rezept eine asiatische Variante, also ein „Asia Jerk Pork vom Stauferico“ zeigen.
Weiterlesen

Asia Beef Jerky

171114IMG_8006Wieder ein Snack! Ich liebe Knabbereien, die man zwischendurch beim Fernsehabend mal eben „wegknabbern“ kann und vor allem Snacks, die man selbst gemacht hat.
So wie Beef Jerky! Dass ist ein wirklich genialer Snack, der mit passendem Equipment zudem noch sehr einfach zum nachmachen ist. In diesem Rezept zeige ich euch, wie man ein Beef Jerk mit einfachen Zutaten auch leicht asiatisch hin bekommt. Es gibt viele Varianten, wie man ein Beef Jerky zubereiten kann: Im Smoker, im Kugelgrill, im Backofen oder aber auch im Dörrautomaten. Letzteren möchte ich euch in diesem Beitrag genauer vorstellen und auf deren Handhabe eingehen.
Weiterlesen

Asiatische Rindfleischspieße

Hallo zusammen,

Heute habe ich wieder ein Vorspeisen Rezept für euch.
Ich mag die Asiatische Küche und finde deren Variationen von Spießen einfach nur genial.

Asiatische Rindfleischspieße:

Zutaten:
600g Rindfleisch (Aus der Hüfte)
1 rote Peperoni
150 ml Hoisin Sauce (erhältlich im Asia Laden)
50 ml Reiswein

Holzspieße

Zutaten zum glasieren:
ca. 25g weiche Butter
2 EL Hoisin Sauce

Zubereitung:
Zunächst  150 ml Hoisin Sauce und den Reiswein in einer Schüssel verrühren. Nun die Samen von der Peperoni entfernen, sehr fein hacken und zur Schüssel hinzufügen.
Das Rindfleisch säubern und abtrocknen und in ca. 1 cm dicke und 6 – 8 cm lange Streifen schneiden. Die Streifen nun in die Marinade legen und über Nacht darin ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Holzspieße gut vorwässern. Das Fleisch aus der Marinade entnehmen und auf die Holzspieße stecken.
Für die Glasur die Butter leicht an schmelzen lassen und mit der Hoisin Sauce vermengen.
Gegrillt werden die Spieße bei hoher Hitze (ca. 220° – 280°) pro Seite ca. 4 min.
Die Oberseite mit der Glasur bestreichen. Auf einem Teller mit klein geschnittener Peperoni servieren.

Guten Appetit.

euer Tobias