Schichtfleisch aus der Petromax Kastenform K8

Schichtfleisch aus der Petromax Kastenform K8In diesem Rezept möchte ich Euch gerne das Schichtfleisch aus der Petromax Kastenform K8 zeigen. Also eine Variante abseits vom normalem Schichtfleisch, welches in der Regel im “Dutch Oven” zubereitet wird.
Und das benötigt Ihr für das

Schichtfleisch aus der Petromax Kastenform K8

Zutaten:
2,5 kg Schweinenacken
10 bis 15 Scheiben Bacon
etwas Smoking Zeus (alternativ einen Rub nach Wahl)
2 bis 3 große Gemüsezwiebeln
Mango Chili Sauce (alternativ eine BBQ Sauce nach Wahl)

Ihr benötigt außerdem:
die Petromax kastenform K8, Kokoko Bambuko, Deckelheber, McBrikett Öko Anzünder, feuerfeste Handschuhe

Zubereitung:
Als erstes müssen wir den Nacken schneiden. Am besten schneidet Ihr den Nacken dazu in ca. 2 cm dicke Nackensteaks. Diese werden danach einfach mit dem Smoking Zeus gut bestreut und für ca. 30 min. in einer separaten Schüssel ziehen gelassen.

In der Zwischenzeit können wir die Kohlen schon anfeuern. Dazu die Bambuko Kohle von Mc Brikett in einen Anzündkamin platzieren und anzünden. Das Durchglühen dauert hier ca. 20 min., ist also relativ schnell fertig.

Während der Zeit könnt Ihr Euch um die Zwiebeln kümmern. Diese am besten in etwa 1 cm dicke Ringe schneiden, dass ist aus meiner Sicht die perfekte Dicke.

Die Zwiebeln sind im Schichtfleich übrigens wichtig, da diese neben dem Fleisch, dem Bacon und der Sauce den meisten Anteil an Flüssigkeit ins Schichtfleisch geben.

Wenn alles vorbereitet ist, kann geschichtet werden.
Stellt die K8, oder eben den Dutch Oven hochkant vor Euch auf und beginnt mit Zwiebeln, auf den Zwiebeln kommt der Bacon und auf diesen kommt dann der Nacken. Das wiederholt sich bis Ihr alles “geschichtet” habt, daher auch der Name: “Schichtfleisch”. Zum Schluss kommt oben nur noch etwas von der Sauce drauf.

Die Kohlen sollten nun auch durchgeglüht sein. Legt ca. drei Stangen Bambuko Kohle unterhalb und ca. 3 bis 4 oberhalb auf der K8.

Da die K8 keine eigenen Füße hat, müssen wir auf einen Trick zurückgreifen;
Stellt die K8 einfach auf das umgedrehte Gitter der IKEA Koncis Ofenform. Diese nehme ich gerne zum Dutch Oven um diesen oben drauf zu stellen.

Jetzt heißt es warten, denn das Schichtfleisch köchelt nun für ca. 2 Stunden vor sich hin.

Das Warten lohnt sich, denn der Duft der sich in der kurzen Zeit nach dem Ansetzen verbreitet hat, ist unbeschreiblich.
Nach besagten zwei Stunden ist das Schichtfleisch auch schon Fertig.

Ein Video zum Schichtfleisch aus der Petromax Kastenform K8 gibt es auch:

Fazit:
Richtig leckeres Schichtfleisch, welches ich schon in vielen Varianten probiert habe. Aber dieses Rezept ist aus meiner sicht das leckerste und auch das einfachste. Generell ist Schichtfleisch sehr einfach und kann relativ schnell und vor allem auch in großen Portionen für Feiern z.B. zubereitet werden.

Das solltet Ihr unbedingt einmal ausprobieren.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.