Pork Flanksteak vom Bunten Bentheimer

Pork Flanksteak vom Bunten BentheimerVor kurzem hatte ich Besuch von Klausgrillt und auch ihm wollte ich das Pork Flanksteak vom Bunten Bentheimer kredenzen. Jörn Gerwinat hatte mich damit angesteckt, was Klaus dazu meint, seht Ihr hier.
Anders wie beim Jörn habe ich das Pork Flanksteak hier auf den BEEFER zubereitet.

Und das braucht Ihr für das

Pork Flanksteak vom Bunten Bentheimer

Zutaten:
Pork Flanksteak
Salz
Pfeffer

Ihr benötigt außerdem:
BEEFER, V-Tong, GN Schale, scharfes Messer

Zubereitung:
Die Zubereitung für das Pork Flanksteak ist erdenklich einfach. Das Flank lediglich auf der Oberfläche etwas einschneiden und salzen.

Den BEEFER dann so langsam auf Temperatur kommen lassen und schon kann gegrillt werden. Je Seite max. 1 bis 1 1/2 min. unten im BEEFER grillen. Da das Pork Flank nicht all zu dick ist, ist es auch relativ schnell fertig.

Jetzt das Flank lediglich für ca. 1 min. ruhen lassen und danach in dünne Tranchen schneiden, mit etwas Salz versehen und kredenzen. Wirklich schnell und vor allem simpel, mehr braucht es auch manchmal nicht.

Ein Video zu dem Pork Flank mit Klausgrillt gibt es hier:

Fazit:
Ich kannte es ja bereits und wußte was mich erwartet. Klaus hat um ehrlich zu sein nicht damit gerechnet, dass dies so geschmacksintensiv ist. Auch etwas Salz und Pfeffer unterstreicht den Eigengeschmack noch mal um so mehr.

Also nicht nur mir, sondern auch Klaus hat das Pork Flank vom Bunten Bentheimer sehr gut gefallen, dass solltet Ihr auf jeden Fall probieren.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.