Das kleinste Pulled Pork der Welt

Das kleinste Pulled Pork der WeltIm Internet gibt es wirklich viele Rezepte zum Thema Pulled Pork, aber was ist zum Beispiel das kleinste Pulled Pork der Welt? Gibt es das überhaupt? Ja! Und genau dies möchte ich Euch in diesem Rezept zeigen. Ihr werdet erstaunt sein, wie einfach es doch ist.
Es ist wirklich easy und das braucht Ihr für

Das kleinste Pulled Pork der Welt

Zutaten:
ca. 10 Schweinebäckchen
Wiesel Pork Dust (oder Rub nach Wahl)
etwas Senf
BBQ Sauce Georgia Style (oder BBQ Sauce nach Wahl)

Ihr benötigt außerdem:
Butter, Apfelsaft, Pelletgrill/57´er Weber Kugelgrill Keramikgrill oder einen Smoker, Aluminiumfolie, Aluschale, Smokewood Rotweinchunks

Zubereitung:
Wie beim Pulled Pork auch, bereite ich die Schweinebäckchen so vor, dass diese über Nacht mit dem Rub gut durchziehen können. Dazu die Schweinebäckchen ordentlich mit Senf und anschließend mit Rub einreiben.

Die Schweinebäckchen dann in eine luftdichte Plastikschüssel legen, damit diese mindestens 12 Stunden im Kühlschrank ziehen können. Alternativ zur Schüssel könnt Ihr auch wie gewohnt Frischhaltefolie nutzen.

Am Tag der Zubereitung sollten die Bäckchen frühzeitig aus den Kühlschrank genommen werden, damit sie Raumtemperatur annehmen können. Gegrillt werden die Bäckchen indirekt bei schwacher Hitze.

Den Grill also schon mal auf indirekte Hitze von max. 100°C bis 110°C vorbereiten. Hat der Grill die Temperatur erreicht, können die Bäckchen auch schon auf dem Grill. Ich empfehle im Smoke/Kugelgrill die Rotweinchunks von Smokewood und auf dem Pelletgrill Kirsch-Holzpellets.

Und jetzt heißt es warten.

Die Bäckchen werden nun für ca. 3 Stunden bei besagter Temperatur gegrillt. Die Zeit kann man gut zum relaxen nutzen, aber auch um Musik zu hören, so wie ich. Ich liebe es in der Wartezeit Musik zu hören. Kommen wir aber zurück zum Rezept.

Ist die Zeit rum, kommen die Schweinebäckchen in Alufolie mit etwas Butter und Apfelsaft. Die Alufolie muss dann wieder verschlossen werden, aber luftdicht, damit die Bäckchen schön gedämpft werden. Das geschieht wieder auf dem Grill bei indirekter mittlerer Hitze von 150°C für ca. 2 Stunden.

Nach besagter Zeit ist dann auch nicht mehr viel zu tun, außer die Bäckchen vom Grill und aus der Folie zu nehmen. Pullt die Bäckchen am besten mit kleinen Kuchengabeln, aber Ihr werdet merken, dass diese schon beim bloßen Anblick zerfallen werden.

Das gezupfte Fleisch am besten mit etwas Salat anrichten und dann ist es auch schon fertig, das kleinste Pulled Pork der Welt.

Ein Video zu der kleinen Leckerei gibt es auch:

Fazit:
Was soll ich sagen: Mega lecker, super einfach und einfach ein Hingucker. Präsentiert dies Euren Gästen und lasst sie selber auf ihrem Teller einmal pullen, die Augen und deren Reaktion ist unbeschreiblich/unbezahlbar. Probiert das kleinste Pulled Pork der Welt mal aus.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.