Magic Dust Fackeln

Magic Dust FackelnJeder kennt sie, die sogenannten Grillfackeln. Das sind einfach dünn geschnittene Bauchscheiben, die es in den unterschiedlichsten Öl-Gewürzmischungen gibt. Dabei sind sie wirklich einfach und schnell selbstgemacht.
Und so funktionieren die:

Magic Dust Fackeln

Zutaten:
250g Bacon am Stück (Bunten Bentheimer Bacon)
Magic Dust Rub

Ihr braucht außerdem:

Holzspieße

Zubereitung:
Zunächst den Bacon in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben nun ordentlich mit Magic Dust würzen und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

In der Zeit lassen sich die Holzspieße wunderbar wässern, das verhindert das spätere Anbrennen der Spieße. Nach besagten zwei Stunden können die Bauchscheiben aus dem Kühlschrank genommen werden, um sie anschließend auf einen Holzspieß zu wickeln.

Das ist etwas wiggelig, aber mit etwas Geduld klappt das schon. Gegrillt wird bei starker direkter Hitze und zwar für ca. 3 bis max. 4 Minuten unter ständigem Wenden.

Das Wenden oder besser Drehen muss sein, da die Bauchscheiben durch ihren großen Fettanteil sehr leicht anfangen zu brennen und das gilt es zu verhindern.

Zudem ist ein großer Zuckeranteil im Magic Dust und wenn Zucker verbrennt, wird dieser bitter und auch leider schwarz.

Haben die Spieße den gewünschte Bräunungsgrat erreicht, sind sie auch schon fertig.

Ein Video gibt es natürlich auch:

Fazit:
Ich liebe Bauchfleisch bzw. in dem Fall Bacon und wenn der dann auch noch lecker gewürzt und auf einem Spieß aufgedreht ist, gefällt er mir umso mehr!

Es erinnert mich immer ein bisschen an die ersten Grillversuche, also dem normalen Flachgrillen.

Die Fackeln solltet Ihr unbedingt mal ausprobieren, sehr einfach gemacht und wirklich lecker! Ich könnte mir z. B. noch eine Variante mit etwas Chili und Zimt sehr gut vorstellen.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.