BBQ Pinwheels

BBQ PinwheelsIch liebe einfache und schnelle Dinge vom Grill, die a: wenig Zutaten brauchen und b: sehr schnell zubereitet sind. So wie die BBQ Pinwheels oder besser: „Herzhafte Hefeschnecken vom Grill“.

BBQ Pinwheels

Das hört sich jetzt so groß und monströs an. Ganz im Gegenteil, sie eigenen sich hervorragend als Beilage oder als Fingerfood.

Zutaten:
ca. 10 Scheiben Bacon, kross
100 g Cashew Kerne, geröstet
150 g Bergkäse, alternativ Cheddar, gerieben
ca. 100 mml BBQ-Sauce nach Wahl
etwas BBQ Rub nach Wahl
eine große Zwiebel

Zubereitung:
Zunächst wird der Bacon schön kross angegrillt um danach auf Küchenpapier abzukühlen. In der Zwischenzeit die Zwiebel in Halbringe schneiden und die Cashew Kerne mit dem Messer grob zerstoßen. Den Bacon grob zerkleinern.
Jetzt heißt es belegen: Zunächst muss der Hefeteig ausgerollt werden. Auf diesen Teig verteilen wir jetzt die BBQ-Sauce so, dass am Rand noch etwas Teig zu sehen ist. Auf der BBQ-Sauce werden jetzt nach und nach der Bacon und die Zwiebeln verteilt. Ist alles gleichmäßig auf dem Teig verteilt, kommt der geriebene Cheddar oben drauf und zu guter letzt etwas BBQ-Rub.
Das sieht schon mal sehr gut aus und könnte auch als Pizza durchgehen. Aber es ist leider noch nicht fertig, denn jetzt muss der Teig zusammengerollt werden.
Nehmt dazu ein längliches Messer, um vorsichtig den Teig am Rand damit anzuheben. jetzt mit etwas Druck (nicht zu viel) den Teig zu einer großen Rolle zusammenrollen. Ist es geschafft, wird lediglich am Rand etwas weggeschnitten, um anschließend mehrere kleine, ca. 2 cm dicke Schnecken daraus zu schneiden.
Somit wäre die Zubereitung zu Schnecke schon erledigt. Fehlt nur noch das Grillen.
Gegrillt wird indirekt bei starker Hitze von 180°C bis 200°C für ca. 15 bis max. 20 Minuten. Nach ca. 10 Minuten werden die Cashew Kerne über die Schnecken gegeben und wenn noch etwas Käse übrig geblieben ist, diesen auch über die Schnecken verteilen.
Jetzt nur noch vom Grill nehmen, etwas abkühlen lassen und dann sind sie auch schon fertig, die BBQ Pinwheels.

Ein Video zu den BBQ Pinwheels gibt es natürlich auch:

Fazit:
Sehr leckere kleine Rädchen und zudem auch noch schnell gemacht. Wie bereits oben geschrieben: Mit so wenig Zutaten so etwas leckeres hinzubekommen, gefällt mir sehr. Die BBQ Pinwheels solltet Ihr unbedingt mal ausprobieren.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.