Chicken Bacon Kebab

210116IMG_4308Chicken, Bacon und BBQ-Sauce, klingt doch nach einer sehr guten Kombination, oder? Da ich Euch ja noch ein Rezept mit der „Bacon Paste“ schuldig bin, passt genau diese in dieses Rezept, dem

Chicken Bacon Kebab


Da Kebab ein Spieß ist, braucht Ihr genau davon welche. Am besten aus Holz, mittelang und gut gewässert. Sehr gut eignen sich auch die dauerhaften Metallspieße.

Zutaten:
500 g Hähnchenbrust
500 ml Barbecue-Sauce nach Wahl
¼ Tasse Bourbon

Bacon Paste

Zubereitung:
Zunächst vermengt Ihr die BBQ Sauce und den Bourbon in einem Topf.
Jetzt die Hähnchenbrust in kleine, gleichgroße Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Das Hähnchenfleisch mit der „Bacon Paste“ gut vermengen und für gut 20 bis 25 Minuten ziehen lassen. In der Zeit kann der Grill auf starke direkte Hitze vorbereitet werden. Die BBQ-Sauce auf dem Herd bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen und ggf. mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Ist die Zeit um, kann die durchgezogene Hähnchenbrust aufgespießt werden. Aber nur so viel Hähnchenbrust aufspießen, dass man den Spieß noch mit den Händen anfassen kann. Den Spieß auf dem Grill je Seite max. 2,5 Minuten grillen und kurz vor dem Wenden mit etwas BBQ-Sauce bestreichen. Und schon ist der „Chicken Bacon Kebab“ fertig. Lediglich mit etwas Brot, einer Knoblauchsauce und dem Rest der BBQ-Sauce servieren.

Ein Video gibt es dazu wie immer hier:

Fazit:
Sehr leckere Kombination und zudem sehr schnell gemacht. Die Bacon Paste ist genau das, was eben diese Spieße ausmacht. Das solltet Ihr auf jeden Fall mal ausprobieren. Mit der Paste gibt es sehr bald noch weitere Rezepte, seid also gespannt.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.