Am Anfang war eine Idee

logoIch möchte Euch in diesem Beitrag die Saucen von “Dirty Harry” vorstellen, hinter denen eine geniale Idee steckt.
Also ich bin ehrlich, der Jörn von “BBQ aus Rheinhessen” hatte mir die Sauce gegeben, als er hier bei mir zu Besuch war. Er hatte mir zuvor schon sehr oft von dieser BBQ-Sauce erzählt und das hat dann natürlich die Neugier in mir geweckt.

Kommen wir aber zurück zu den Saucen selbst. Hier ein kleiner Text von der “Dirty Harry”-Seite:

Keine Barbecue Sauce hat so viele Kilometer zurückgelegt wie die in Deutschland in Lizenz hergestellte DirtyHarry©BBQ-SAUCE.

 

Das hat den einfachen Grund dass die beiden Firmeninhaber diese mit höchsten Auszeichnungen und Lob der Fachpresse versehenen Delikatesse auf ihren Reisen um die Welt stets im Gepäck haben und egal welches Restaurant sie gerade besuchen, nur mit einer ihrer eigenen Saucen die vorgesetzten Grillgerichte veredeln.

(Dirty) Harry Peter und  (Pitmaster) George Miller haben es sich zur Aufgabe gemacht ihre Erfahrungen und Entdeckungen rund um das Thema Barbecue mit allen Freunden dieser immer beliebter werdenden ur-amerikanischen Kochkunst über ihre Website zugute kommen zu lassen. In regelmässigen Abständen berichten sie welche Tipps, Tricks und Rezepte ihnen von den berühmtesten BBQ-Pitmasters und BBQ-Cooks verraten wurden.

Es gibt z. Z. vier Sorten:
Gourmet Honey Mustard” – Eine – wie der Name schon sagt – Honig/Senf-Sauce, die sehr stimmig schmeckt, also nicht zu viel Senf und nicht zu viel Honig. Schmeckt sehr gut auf Lachs und/oder Chicken Wings.

Award Winning Classic Style” – Meine Lieblingssauce um ehrlich zu sein. Sie schmeckt etwas rauchig, hat eine leichte Schärfe und ist fruchtig zugleich. Die Sauce wurde 2014 auf der Biofachmesse in Nürnberg zur besten BBQ-Sauce gekürt.

Sweet Asia Sauce” – Hier ist der Name Programm. Diese Sauce ist leicht süß mit etwas Ingwer verfeinert. Die Sauce eignet sich nicht nur zum dippen, sondern ist auch perfekt zum Marinieren von Shrimps, Huhn oder sogar Fisch.

Hot Curry Sauce” – Vorab: Kennt Ihr den Geruch von der Currysauce, die man zur Currywurst bekommt? Genau das war mein erster Gedanke, als ich die Sauce zum ersten Mal geöffnet habe. Aber der Geschmack ist wirklich sehr gut. Fruchtig, leicht scharf und man schmeckt den Curry gut raus.

Kommen wir aber zurück zu der “Award Winning Classic Style“, denn diese habe ich auf Spare Ribs ausprobiert. Ich habe sie pur auf die Ribs aufgetragen und wie gewohnt karamellisieren lassen. Sie passt hervorragend zu Spare Ribs, eine richtig gute Kombination mit einer leichten Schärfe.

Fazit:
Die BBQ-Saucen von “Dirty Harry” sind nicht nur einfach eine Sauce, sondern passen auch perfekt zum BBQ. Egal ob pur, als Marinade oder als Glaze. Eine richtig leckere und stimmige Sauce in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.