Unboxing Shun Premier

290915IMG_3193Vor einiger Zeit habe ich Euch kochmesser.24 als neuen Partner vorgestellt und möchte nun an diesen Blogbeitrag anknüpfen. Es geht natürlich um Messer A.er nicht um irgend ein Messer, sondern um die „Shun Premier“-Messer aus der Tim Mälzer-Collection.
Kommen wir aber erst mal zum Unboxingvideo, welches Ihr Euch hier anschauen könnt:

Die Messer:
KAI Shun Premier Santoku TDM-1702 ist mit seiner 18 cm langen Klinge für alle Zwecke geeignet. Santoku = Das bedeutet übersetzt: Messer der drei Tugenden. Das Santoku ist das traditionelle, japanische Allzweckmesser (Santoku) und zugleich das beliebteste Messer in Japan, aber eben auch mein Lieblingsmesser.

KAI Shun Premier Kochmesser TDM-1707:
Das extra lange 23,5 cm Chef-Kochmesser TDM-1707 aus der KAI SHUN PREMIER TIM MÄLZER-Serie ist auf 3.333 Stück limitiert. Es wurde zum 5-jährigen Bestehen der KAI SHUN PREMIER Tim Mälzer Messer-Serie entwickelt und hat eine Lasergravur mit der Signatur von Tim Mälzer. Auch dieses Messer ist ein Alleskönner.

KAI Shun Premier Allzweckmesser TDM-1701:
Der Klassiker unter den Messern ist das Allzweckmesser. Dieses Messer hat eine Klingenlänge von 15 cm und der Griff aus Wallnussholz hat eine Länge von 10,5 cm. Das Messer ist besonders zum Schneiden von Gemüse jeder Art geeignet. Wie der Name schon sagt, ein Allzweckmesser.

Wie in dem Video auch zu sehen ist, gibt es eine passende Messertasche. Es handelt sich hierbei um die KAI Shun DM-0781. Die Messertasche bietet Platz für insgesamt acht Messer und ist mega platzsparend.

Zu guten Messern gehört auch ein guter Schleifstein. Mit dem KAI DM0708 greift man auf zwei Körnungsstufen zurück. Zum Einen die 800´er Körnung zum sogenannten „Reparaturschliff“, um kleine Macken zu entfernen. Und zum Anderen die 1000`er Körnung, um das Messer wieder so richtig scharf zu machen.

Damit beim Schleifen nichts schief geht, gibt es sogar die Schleifhilfe DH5268 von Kai. Diese Schleifhilfe ist dazu gedacht, dass man den perfekten Winkel zum Schleifen einhält. Besonders am Anfang sehr zu empfehlen.

Und mit diesen Dingen werdet Ihr nun mit auf die Reise genommen. Das soll heißen, dass es ab jetzt eine neue Kategorie auf tobias.grillt.de gibt: Die „Messerkunde“.
In der Messerkunde wird es in Zukunft viel zu diesem Thema geben. Ich werde Euch verschiedene Messer vorstellen und auch zeigen. Ich gehe auf die Pflege und die Handhabe ein und ich werde Euch natürlich zeigen, wie man ein Messer sehr gut „manuell“ schleifen kann. Seid also gespannt.

Solltet Ihr noch kein passendes Weihnachtsgeschenk haben, so bietet kochmesser24.de ein passendes Set zu Weihnachten an.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.