Moesta Kokos Curry

Nachdem ich den „Wok´n BBQ“ von „Moesta-BBQ“ aufgebaut hatte, musste dieser auch direkt ausprobiert werden.

260714IMG_6753Wir lieben die asiatische Küche und haben aus diesem Grund auch eine seperate Wok-Kochstelle in unserer Küche. Der „Wok´n BBQ“ ist hierzu eine wirkliche Bereicherung in unserem Outdoorbereich.

Aber hier nun das Rezept zum „Moesta Kokos Curry“. Das Rezept ist aus der „Was haben wir noch da“-Idee entstanden.

Zutaten:
500 g Rindfleisch (Bürgermeisterstück)
150 g Zuckerschoten
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 Möhren
2 Zwiebeln
2 Mu Err Pilze (getrocknet)
1 rote Paprika
1 EL Currypaste (mild)
1 Dose Kokosmilch

etwas Sojasauce

Zubereitung:
Zunächst die Mu Err Pilze in kaltem Wasser so lange ziehen lassen, bis sie ganz aufgequollen sind. In der Zeit das Rindfleisch in kleine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit etwas Sojasauce vermengen und ziehen lassen. Alle anderen Zutaten wie gewohnt kleinschneiden und auch die Mu Err Pilze in kleine Streifen schneiden.

Jetzt kann/darf der „Wok´n BBQ“ eingeweiht werden: Zunächst das Rindfleisch mit „gutem“ Erdnussöl im Wok anbraten. Ist das Rindfleisch angebraten, muss dieses zunächst aus dem Wok genommen werden, damit nun nach der Reihe folgende Zutaten im Wok mit Erdnussöl angebraten werden können: Zwiebeln, Möhren, Zuckerschoten, Paprika, Mu Err Pilze, Frühlingszwiebeln. Sobald alles angebraten ist, muss alles mit der Kokosmilch abgelöscht werden und für ca. 2 Minuten leicht köcheln. Jetzt die Currypaste und das Fleisch gut unterrühren und für weitere 2 Minuten kochen lassen, fertig. Hierzu passen alle Aroma-Reissorten wirklich hervorragend.

Fazit:
Der „Wok´n BBQ“ von „Moesta BBQ“ macht wirklich Laune, weil die Gerichte sehr schnell fertig sind. Durch die enorme Hitze muss man sehr gut aufpassen, doch das ist wichtig für die gesunde und schnelle Zubereitung. Wie die anderen Produkten von „Moesta BBQ“ wird der „Wok´n BBQ“ bei uns nun sehr häufig zum Einsatz kommen.

Euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.