Glühwein vom Grill – schnell und einfach

071214IMG_8145Wie die Überschrift schon sagt, möchte ich Euch in diesem Beitrag gerne ein Rezept zeigen, wie Ihr „Glühwein vom Grill“ schnell und einfach zubereiten könnt. Es braucht nicht viel an Zutaten oder Vorbereitung und geht wirklich sehr sehr schnell. Gerade jetzt zur Vorweihnachtlichen Zeit sehr zu empfehlen.
Hier also die Zutaten, die Ihr für den Glühwein braucht:

Zutaten:
1 Liter Rotwein (fruchtig, am besten Merlot)
250ml Orangensaft
100g braunen Zucker
2 EL „Glühweingewürz
2 EL Oragenlikör
2 TL „Vanillezucker

Zubereitung:
Zunächst den Grill auf starke direkte Hitze vorbereiten und über diese dann einen feuerfesten Topf stellen. In einem Teebeutel für losen Tee, die zwei EL Glühweingewürz geben und mit Büroklammern verschließen. Nun den Orangensaft, den Teebeutel mit dem Glühweingewürz, den braunen und den Vanille Zucker in den Topf geben. Die Flüssigkeit so lange kochen lassen, bis er um die Hälfte ein reduziert ist. Nun den Grill auf starke indirekte Hitze umbauen, den Wein hinzugeben und den Teebeutel nach weiteren ca.  5 min. entfernen. Der Glühwein muss nun für weitere 10 min. im indirekten Bereich ziehen und schon ist er fertig. Den Warmen Glühwein am besten in einem durchsichtigem Henkelglas mit einer Scheibe Orange servieren.

Ein Video gibt es zu dem „Glühwein vom Grill“ gibt es natürlich auch:

Fazit:
Sehr schnell und einfaches Glühweinrezept, welches wirklich nicht viel Vorbereitungen braucht. Der Geschmack ist auch sehr fruchtig und wirklich nicht zu süß. Ihr müsst Ihn unbedingt mal ausprobieren, gerade jetzt zur Vorweihnachtlichen Zeit.

euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.