Beef Brisket Salat

Hallo,

heute möchte ich euch gerne einen Salat zeigen, der aus den „Burnt-Ends“-Stücken vom „Beef-Brisket“ gemacht wird. Das Rezept selbst ist wirklich sehr einfach und schmeckt sehr lecker.

Zutaten:
2 kleine Romanasalate
200g Kirschtomaten

ca. 150g „Beef-Brisket“ (klein gebröselt)

Zutaten für den Dressing:
ca. 150 ml Olivenöl
50ml Apfelessig
Saft einer halben Limette
1 EL brauner Zucker
1 TL Salz
1 TL frisch gemahlener Pfeffer

ca. 100g Pinienkerne
ca. 50-80g Parmesan

Zubereitung:
Für das Dressing alle Zutaten in eine Schüssel geben und solange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Pinienkerne in einer „nicht“ geölten oder gefetteten Pfanne anrösten und beiseite stellen.

Den Romanasalat wie gewohnt waschen, trocknen, halbieren und den Strunk abschneiden,  die Blätter grob „abzupfen“ und in eine Schüssel geben.
Die Kirschtomaten auch gründlich waschen, abtrocknen, halbieren und zu dem Romanasalat geben. Jetzt kann das Dressing über den Salat verteilt und vermengt werden.

Das „Beef-Brisket“ selbst sollte möglichst warm sein kann aber auch kalt verarbeitet werden.

Den Salat auf einem Teller servieren und das „Beef-Brisket“ darüber „bröseln„.
Zum Schluss nur noch die Pinienkerne und frisch geriebenen Parmesan darüber streuen, fertig.

Guten Appetit.

euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.