Selbst gemachter Bacon

Hallo zusammen,

Diesmal möchte ich euch zeigen, wie man Bacon selber macht.
Hierzu ist ein Smoker, ein Wassersmoker oder ein Kugelgrill sehr gut geeignet.
gesmokt/gegrillt wird bei ca. 110° Grad.

Die Zutaten:
Für die Pökellake:
2 L Wasser (Raumtemperatur)
75g Salz
175g Honig
150 ml Zuckerrübensirup
1 TL Pökelsalz
2 TL schwarzer Pfeffer (grob gestoßen)

Etwas Kirschholz oder Ahorn zum räuchern.
und
2 KG Schweinebauch (ohne Schwarte)

Zubereitung:
Alle Zutaten für die Pökellake in einer Schüssel so lange vermischen, bis sich das Salz aufgelöst hat.

Den Schweinebauch gründlich Waschen und trocknen.

Nun den Schweinebauch in einer Schwedenschale platzieren und die Pökellake drüber gießen. Die Schale mit ausreichend Alufolie luftdicht einpacken und für 36 Stunden in den Kühlschrank kalt stellen.

Den Schweinebauch evtl. nach der Hälfte der Zeit wenden, ist aber nicht nötig.Name:  857371_420147054736510_149729980_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  61,3 KB

Name:  819354_420147094736506_1976613548_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  90,0 KB

Name:  812657_420147134736502_768778941_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  51,0 KB

Name:  858556_420147171403165_850399406_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  42,0 KB

Name:  812665_420147311403151_1393121851_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  36,4 KB

Name:  812562_420147341403148_329645026_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  56,6 KB

Name:  792205_420147404736475_2094167978_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  54,7 KB

Name:  858135_420147428069806_731678500_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  53,0 KB

Nach 36 Stunden den Schweinebauch aus der Schwedenschale befreien und gründlich abwaschen. Die Pökellake kann weg gegossen werden.

Jetzt kann der Grill schön auf 110° einregelt werden. Erst wenn er die Temperatur erreicht hat kommen das Holz und der Schweinebauch drauf.

Nach drei Stunden unter permanenten Rauch ist der “Bacon” dann fertig.
Name:  856645_421868014564414_361293266_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  69,8 KB

Name:  812700_421867907897758_624444317_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  63,8 KB

Name:  859354_421868024564413_1405047267_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  67,7 KB

Name:  861178_421868004564415_1837693603_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  49,4 KB

Nach einer Stunde:
Name:  812829_421868107897738_1840488223_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  58,6 KB

Nach 1 1/2 Stunden:
Name:  856536_421868124564403_1305766321_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  48,1 KB

Nach Zwei Stunden:
Name:  860937_421868177897731_54637703_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  64,1 KB

Nach drei Stunden:
Name:  859320_421868261231056_683170688_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  66,3 KB

Fertig, hier nun noch ein Paar Bilder vom Anschnitt:
Name:  857379_421868501231032_1894805613_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  81,2 KB

Name:  860554_421868351231047_1585240270_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  66,4 KB

Habe hier mal ein Paar Streifen kurz in der Pfanne angebraten:
Name:  857882_421868481231034_1068119984_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  67,9 KB

Name:  526887_421868534564362_1768705791_n.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  73,1 KB

Name:  535803_421868567897692_1769370845_n.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  64,8 KB

Den Rest habe ich eingefroren, man(n) weiß ja nie 🙂
Name:  858856_421868607897688_1277766737_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  45,0 KB

Name:  857628_421871067897442_568214394_o.jpg<br />
Hits: 4<br />
Größe:  39,7 KB

Fazit:
Er war angebraten schon ein Genus, aber aus der Pfanne kurz nochmal angebraten, oder frisch vom Grill ist er umso Intensiver.

Ich werde nun definitiv öfter Bacon (Bauch) selber machen. Bestimmt auch in anderen Varianten und auch mal dünner geschnitten und kalt geräuchert. Es hat sich echt gelohnt.

Hoffe es hat euch gefallen.

euer Tobias

9 Gedanken zu „Selbst gemachter Bacon

  1. hallo jetzt muss ich doch mal ne ganz doofe frage stellen ich habe ein bar-B-kettle von weber 47 cm aber der hat leider thermometer wie bekomm ich es hin mit den lüftungsregler das ich diese 110 grad dauerhaft hinbekomme ? der bacen sieht nämlich lecker aus
    danke für deine ratschläge

    • Das ist schwer.
      Da heißt es jetzt ausprobieren und viel viel tüfteln. Am besten mit einem externen Thermometer.
      Mach dir unten am Kohlekorb für die Lüfterstellung mit einem Eding Striche für geschlossen, halboffen und offen.

      Dann musst du rum tüfteln und am besten eine Liste mit den unterschiedlichen Temperaturen aufschreiben.
      Behalte auch den überblick, denn wenn du die Lüftung veränderst, dauert es Teilweise 30 min. bis sich die Temperatur verändert.

      Viel Spaß beim tüfteln Freddy.

      LG
      Tobias

    • Hallo Sven,

      durch den hohen Salzanteil gehe ich von maximal 14 Tage aus.
      Aber der wird nicht so lange halten, denn er wird vorher schon alle sein 🙂

      VG
      Tobias

  2. Hallo, habe den bacon jetzt schon oft gemacht und meine Familie stürzt sich jedesmal voller Begeisterung darauf! Zum einfrieren bleibt nie was über;-) klasse Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.