Gulasch aus dem Dutch Oven

Eins vorab, das wird nun in meine Lieblingsgerichteliste mit eingetragen, es ist wirklich sehr sehr lecker.

Zutaten:
1 kg Schweinenacken
ca. 750g Zwiebeln
250 ml Traubensaft (eigtl. Rotwein, aber dem Kind zuliebe Traubensaft genommen ;-))
2 Lorbeerbläter
ca. 150 g Rama
ca. 2 – 3 EL Essig

Zutaten für die Gewürzmischung:
2 EL Paprika
1 EL granulierter Knoblauch
1 TL Meersalz
1 TL Chili
1 TL Kümmel (gemahlen)
1 TL Majoran (gemahlen)
1 TL Thymian (gemahlen)
1/2 TL Piment (gemahlen)
1/2 TL Nelken (gemahlen)
1/2 TL Rosmarin (gemahlen)

Zubereitung:
Zunächst den Dutch Oven auf Temperatur bringen (6 Brekkies (Holzkohle Brikkets) von unten genügen). Dann das Fleisch in etwas Rama anbraten und mit Salz würzen und erstmal rausnehmen. Die kleingeschnittenen Zwiebeln in den DO verteilen, das Fleisch oben drauf und die Lorbeerbläter mit rein. Jetzt erstmal den DO schließen. Die restliche Rama in einer Pfanne zergehen lassen und mit der Gewürzmischung vermengen, dann mit Essig ablöschen und wieder gut rühren. Es sollte sich nun etwas Flüssigkeit im DO gebildet haben, also Deckel auf und die hälfte des Traubensafts und die Gewürzmischung mit untermischen. Deckel wieder zu machen und mit weiteren Brekkis (Holzkohle Brikkets) versehen. Nach ca. 1 1/2 Stunden den Rest vom Traubensaft eingießen und dann ca. 30 bis 45 min. weiterköcheln lassen. Fertig. Es gab Nudeln dazu und ja, es hätte echt viel mehr Soße sein können, den das Geschmackserlebnis war einfach zu groß 😀

Hier nun die Bilder:












Danke fürs lesen.
euer Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.